Unsere Schützen schiessen in folgenden Disziplinen:

 

Kurzwaffen GK / KK

auf 6 Schießbahnen mit 25 m

Mannschaftsführer GK: Sebastian Spindler

 

Wurfscheiben Trap

Eine jagdliche Wurfscheiben-Freiluftanlage mit 5 automatischen und
überdachten Ständen steht zur Verfügung. Ein Durchgang besteht aus
25 möglichen Treffern mit Flinten im Kaliber 12 mit Bleischrot bei einer zulässigen Körnung bis maximal 2,41 mm.
Das Rundenwettkampfteam beteiligt sich schon seit Jahren
in der Verbandsliga Bayern. Jährliche Teilnahmen an Meisterschaften,
Vergleichsschiessen, Preisschiessen in den Disziplinen Trap
und Doppeltrap und zudem Trainingsmöglichkeiten in München-Hochbrück.
Ein jährliches zünftiges Grillfest wird von den Wurfscheibenschützen und -schützinnen
veranstaltet. Unsere Wurfscheibenschützen und -schützinnen zählen mit
zu den Besten in Oberbayern.

Gastschützen sind zu den üblichen Wurfscheibenschiessen ( ca. 14 x im Frühjahr und Herbst ) jederzeit herzlich willkommen.

Wurfscheiben Trap - Ronald Hopp und Helmut Allar

 

KK-Gewehrschiessen

50/100 m Gewehrschiessen, Möglichkeit am Sonntagvormittag von 09:00 – 12:00, Meldeschluss 11:30 Uhr
Neben dem Vortelschießen lt. ausgehängtem Schiessplan

 

Zimmerstutzen Modern

Präzisionsschiessen mit modernen Anschütz-Zimmerstutzen (Kugel Nr. 12)
auf eine Entfernung von 15 Metern im Stehenden Anschlag.
Ein Wettkampfprogramm enthält 30 Schuss.
Es sind 3 Zimmerstutzen-Schiessstände im Freien bei der FSG Pfaffenhofen vorhanden,
ebenso 1 Vereinsszimmerstutzen.