Weitere Corona Lockerungen

Ab dem 07.07.2020 treten weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen für den Schießsport in Kraft.

Hier die aktuelle Mitteilung des BSSB:

BSSB-Info_-_Aktuelles_zur_Covid-19-Pandemie_-_Stand_07-07-2020

Für die Schießstädte in Prambach treten ab sofort folgende Änderungen in Kraft:

Kleinkaliber-Gewehr:

Alle Stände wieder benutzbar

Vortel-Schießen  -nach gültigem Terminplan-   wieder möglich

Kurzwaffenstand:

Alle Stände wieder benutzbar

Es entfällt auch die Einteilung in des Schießens in Zeitfenster

Weiterhin gültig bleiben:

Maskenpflicht beim Betreten der Schießanlage, bei der Benutzung der Sanitäranlagen, in der Schießanlage(außer beim Schießen) sowie auf allen Wegen von und zu den Schießständen;

Maximale Schießzeit auf 60 Minuten beschränkt;

Kein Gäste- , Interessenten- oder Schnuppertraining;

Zutritt nur für Vereinsmitglieder sowie Mitglieder bei uns registrierter Vereine;(hier ist auch weiterhin die Kontaktdaten-Aufnahme erforderlich)

Wir freuen uns, dass wir mit den neuen Lockerungen zum nahezu „normalen“ Schießbetrieb zurückkehren können, appellieren aber auch, die weiterhin bestehenden Einschränkungen eigenverantwortlich zu befolgen und rücksichtsvoll mit den Schießzeiten umzugehen.